Okurimono Oyakata-Hopf ”  –  Rüde

Züchterin : Thea Hopf , Deutschland
Wurftag : 12.10.2015
HD – Befund :  HD – A1
Augen :  ohne Befund
Langhaar – Test :  K/K
DLA – Haplotypenbestimmung :  mischerbig,d.h. größtmögliche Vielfalt in den analysierten DLA-Genen

” Kimiko Go Raj Lasu ”  –  Hündin  –

Züchterin : Renata Krzykowska , Polen
Wurftag : 19.08.2016
HD – Befund :  HD – A1
Augen :  ohne Befund
Langhaar – Test :  K/K
DLA – Haplotypenbestimmung :  reinerbig, d.h.  eingeschränkte genetische Vielfalt in den analysierten DLA – Genen

Yuuna ”  –  Hündin  –

Wurftag : 23.03.2016
Yuuna war ursprünglich als Grundstock unserer Japan Akita Zucht ausgewählt worden.
Erst später wurde bei ihr eine vererbbare Krankheit festgestellt ,das ein Ausschluss von der Zucht zur Folge hatte.
Als seriöser,verantwortungsvoller Züchter,finden wir solche Zuchverbote auch richtig,
das sofort solche kranken Hunde ausselektiert werden.
Yuunas Krankheit hatte uns im ersten Moment schon ganz schön geschockt.
Für uns war es aber selbstverständlich,sie in unserem Rudel zu belassen.
Mittlerweile wurde aber Yuuna in eine neue Familie vermittelt. ( siehe – Vermittlung – )
Sie war nicht mehr verträglich mit unseren anderen beiden Akitas. Sie ist sehr eifersüchtig,möchte ihre Menschen für sich alleine haben. Daher nur noch als Einzelhund vermittelt.

Bitte nutzt folgenden Gutscheincode: KITSUNE um 10% Neukundenrabatt zu bekommen.